Filmbiografie

Sie möchten Ihre Erfahrungen in einem filmischen Portrait bewahren?
Sie möchten die Persönlichkeit Ihres Großvaters, Ihrer Tante in lebendiger Erinnerung halten?
Sie möchten Ihr Leben als Filmbiografie erzählen?

Ob Familiengeschichte oder Szeneleben, ob Vereinsjubiläum oder Einzelschicksal:
Jedes Leben hat interessante Aspekte, die ich mit meinem Team auf behutsame und respektvolle Weise festhalten und kreativ umsetzen kann.

Dabei sind alle Formate möglich: vom 5-Minuten Clip bis zum abendfüllenden Dokumentarfilm.

 
einrichten-des-bilds
Einrichten des Bilds | Manchmal braucht man für Interviews besondere Plätze

 

Ablauf

An einem Ort Ihrer Wahl befrage ich Sie ausführlich zu Ihrer Lebensgeschichte oder zu den vorher abgesprochenen Themen. Die Kamera ist als stiller Begleiter dabei, auf Ihren Wunsch auch bei typischen Beschäftigungen Ihres Alltags sowie in anderen verabredeten Situationen. Auch Fotos, alte Filmausschnitte und Tonaufnahmen können – unter Berücksichtigung des Urheberrechts – in Ihr Portrait integriert werden. Nach Abschluss der Dreharbeiten bezahlen Sie 50% der entstandenen Kosten.
Aus allen Aufnahmen wird dann im Schnittraum Ihr Portrait zusammengefügt. Sie sichten den Rohschnitt und äußern eventuelle Änderungswünsche. Erst nach Ihrer Freigabe werden weitere 30% der Kosten fällig.
Nach dem Feinschnitt bekommen Sie Ihr Portrait als DVD in verabredeter Auflage ausgeliefert und überweisen die restlichen 20% der Kosten.
Übrigens: Lebensgeschichten mit politischer Relevanz können möglicherweise über Fördergelder (teil-)finanziert werden.

Haben Sie weitere Fragen? Melden Sie sich unter Kontakt 🔗

Beispiel bisheriger Arbeiten: Film & Buch 🔗